Tag der Bibliotheken in Berlin Brandenburg

5. Tag der Bibliotheken (Graphic Recording Sophia Halamoda)

5. Tag der Bibliotheken (Graphic Recording Sophia Halamoda)

Eine kleine Rückschau auf den 5. Tag der Bibliotheken Berlin-Brandenburg gestern in der Stabi. Laut Aussagen der Veranstalter fand die Veranstaltung soviel Zuspruch wie selten. Es trafen sich fast alle „BIbliothekswesen“ (Lippolt), die in Berlin/Brandenburg „Rang und Namen“ haben, u.a. auch viele Potsdamer Absolventen an diesem sonnigen Samstag. Besonderes Highlight war das begleitende visuelle Protokollieren durch Sophia Halamoda.

Es war zwar wenig bei Twitter zu verfolgen, aber dies gibt dennoch einen guten Einblick über das was dort geschah (#tagbib):

Hier eine Auswahl aus meinen Tweets (rückwärts chronologisch):

    • Bezahlung und Anstellungsart im Öffentlichen Dienst macht Gang zum Sozialamt zur Pflicht. sagt Lippold
    Eingebetteter Bild-Link
    • Lippold: Fachkräftemangel in Bibliotheken angekommen. Indikator Ausschreibungsverlängerung von Stellen

    IMG_3752

    • Knipphals: um guter Autor zu sein, muss man guter Leser sein – „auch sich selbst lesen“ „selbstbewusster Leser“
    • Knipphals: in Zeiten des Internet sind Bibliotheken wichtiger. Jetzt ist aber eher Schreiben wichtig als Lesen
    • Man hört eigentlich nicht viel von Bibliotheken, aber wenn man mal genauer hinschaut, gibt es viele leuchtende Augen Knipphals
    • Knipphals: Lesen im weiteren Sinn
    • Knipphals: Bibliothekare seien wohl einigermaßen glücklich mit dem Wort „Informationskompetenz“
    • Knipphals: Bibliothekar ein besonderer Beruf!
    • Tag der Bibliotheken Berlin Brandenburg: Staatssekretär hat abgesagt. Jetzt TAZ Redakteur Dirk Knipphals gibt Literaturtipps
    Leider waren die Reaktionen auf Twitter eher persönlich polemisch, schade.

    Ansonsten stand in der Tat Ausbildung und Beruf im Mittelpunkt, weshalb die Fernweiterbildung (Vortrag Wolf im großen Saal)  und die Bachelor-Studiengänge (im „Worldcafe“) besonders präsent waren. Die besonders erwartete Podiumsdiskussion zur Einführung von Standing Orders im Bestandsmanagement der ZLB war am Schluss des Tages dann doch nicht so spannend…

    Visuelles Protokoll der Session "Bester Beruf" (Sophia Halamoda)

    Visuelles Protokoll der Session „Bester Beruf“ (Sophia Halamoda)

    Visuelles Protokoll des World Cafés (Sophia Halamoda)

    Visuelles Protokoll des World Cafés (Sophia Halamoda)

    Visuelles Protokoll der Session "Best Practice" (Sophia Halamoda)

    Visuelles Protokoll der Session „Best Practice“ (Sophia Halamoda)

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *