Potsdam: Stadt der Ströme?

Das Thema unserer Tagung „Stadt der Ströme“ unbewusst aufgreifend gibt es heute einen interessanten Artikel in den Potsdamer neuesten Nachrichten zur Vernetzung der Stadt mit Glasfaserkabel um aus Potsdam eine der Pilotstädte zur Digitalen Stadt zu machen. Erstaunlicherweise wollen die Posdamer das gar nicht. Ich persönlich habe schon Glasfaseranschluss mit dem Problem, dass aufgrund mangelnder Verbindungstechnologie die optimale Geschwindigkeit bei weitem nicht erreicht wird und mir sogar wegen zu geringer Geschwindigkeit der Anbieterwechsel verwehrt wurde.

One thought on “Potsdam: Stadt der Ströme?

  1. Pingback: Im Gespräch mit einer Tagung -LIS in Potsdam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *