Potsdam in Parma (BOBCATSSS): Nachhaltigkeit im Bibliothekswesen

BOBCATSSS2010

Nach der erfolgreichen Tagungsorganisation der vorletzten BOBCATSSS-Konferenz in Zadar, Kroatien, hat der BOBCATSSS-Virus in Potsdam immer noch nicht nachgelassen. Diesmal ist eine Gruppe von Studierenden des 7. Semesters Bibliotheksmanagement mit Unterstützung von BII dort und präsentiert Ergebnisse der eigenen Projektarbeit zum Thema nachhaltiges und ökologisches Bauen von Bibliotheksgebäuden. In Zusammenarbeit mit Olaf Eigenbrodt entwickelten sie ein Konzept für ein sog. „plus-Haus“ für das geplante Speichermagazin der Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität. Der Titel lautet Ecological sustainability in libraries as a necessity to overcome the digital divide.

Die Tagung wird stets von LIS-Studierenden aus zwei Ländern organisiert und ist ein erfolgreiches Modell der Ost-West- Kooperation in Europa seit 1993 und steht unter der Schirmherrschaft von EUCLID, der „European Association for Library and Information Education and Research“.

Die Live-Berichtserstattung der heute startenden Tagung kann bei Twitter bsu-news und im Blog BibliothekarInnen sind uncool verfolgt werden!

Der live web cast ist hier:
http://you.unipr.it/video/eventi-in-diretta/eventi-in-diretta_0_21.html

Viel Erfolg unserer „Delegation“!

vgl. auch: Website des Fachbereichs Informationsiwssenschaften der FHP

One thought on “Potsdam in Parma (BOBCATSSS): Nachhaltigkeit im Bibliothekswesen

  1. Pingback: Tweets that mention Potsdam in Parma (BOBCATSSS): Nachhaltigkeit im Bibliothekswesen | LIS in Potsdam -- Topsy.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *