Was ist DH? (Rezension zu Digital Humanities erschienen)

Screenshot H/SOZ/KULT vom 5.1.2015

Screenshot H/SOZ/KULT vom 5.1.2015

Pünktlich zum Jahresbeginn erscheint meine Rezension zu zwei Büchern des Digital Humanities Centre des University College London in H/SOZ/KULT. Es war ein angenehmer und professioneller Publikationsprozess und die beiden Erscheinungsformen: Mail und Website sind gut dargestellt.

Somit haben meine zahlreichen Versuche, in einer Plattform mit „Kultur“ und „Soziologie“ im Titel mal als Informationswissenschaftler wahrgenommen zu werden, dann doch über den Umweg meiner alten Profession als Computerphilologe gefruchtet.  Es ist das alte Missverständnis, IW sei IT, das die eine oder andere Nachricht nicht an die H/SOZ/KULT Community vermittelt hat.

Hier der Rezensionstext in der PDF Version zum nachlesen, wenn es den Webauftritt nicht mehr geben wird: Hobohm-2015-DH-REZ.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *