Idea Stores presented by FHP

Schön wie Erik Boekesteijn das ankündigt: „This episode is sponsored by Fachhochschule Potsdam….“

Der stellvertretende Leiter der Idea Stores, Sergio Dogliani, in London gibt Rede und Antwort auf dem letzten Bibliothekartag in der TWIL Show n° 113 im Rahmen der Zukunftswerkstatt über 15 Jahre Erfolgsstory einer neuen Bibliotheksform.

TWIL #113: Sergio Dogliani (Deputy Head of Idea Store) from Jaap van de Geer on Vimeo.

Die Idea Stores sind zur Metapher geworden für eine Art Re-Branding von Bibliotheken vor allem im Hinblick auf ihre Funktion im Urbanen Raum. Der Londoner Bezirk, in dem sie das Bibliothekssystem mit einer Reihe von spektakulären Neubauten darstellen gilt/galt als sozialer Brennpunkt. Interessanterweise entstand die Idee in einer Public-Private-Partnership Finanzierung. Eines der bemerkenswertesten Statements von Sergio Dogliani in dem Interview: nur ca. 10% der Mitarbeiter der Idea Stores sind Bibliothekare – der Schwerpunkt liegt auf Lernen und Bildung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *