Kanon der LIS Zeitschriften aus australischer Sicht

Die Excellence in Research for Australia Initiative entwickelt z.Zt. gerankte Listen von Zeitschriftentiteln praktisch aller Disziplinen. Die Geisteswissenschaften sind noch nicht ganz erfasst: hier werden die Ergebnisse erst im März erwartet. LIS ist hier unter Computer Science subsumiert, weist aber dennoch eine klassische informationswissenschaftliche Zeitschriftenliste auf, die im Prinzip den meisten Erwartungen entspricht. Einige Titel kennt man nur am Rande andere fehlen wie z.B. Ariadne. Allerdings ist die ZfBB zu finden als einzige deutsche (Wollte ich gerade abbestellen!) und Information Research ist unter den Top12.

Im Gegensatz zu ISI ist diese Ranking Liste kein reines Citation Ranking, sondern basiert auf einer komplexen Indikatirenliste. Die Grundauswahl ist allerdings etwas suspekt: die zeitschrift muss in Scopus präsent sein. Womit eine Reihe wichtiger Zeitschriften aus dem Blickfeld gerät.

Hier die Toptitel (A*) der Liste Library and Information Studies (es gibt noch die Kategorien A, B und C):

  • Annual Review of Information Science and Technology
  • Information Research-An International Electronic Journal
  • Information Systems Research
  • Journal of Documentation
  • Journal of Information Science
  • Journal of the American Society for Information Science and Technology
  • Library & Information Science Research
  • Library Quarterly
  • Library Trends
  • Management Science
  • MIS Quarterly
  • School Library Media Research

Na? Alle im Blick (im Feed)?

1 thought on “Kanon der LIS Zeitschriften aus australischer Sicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *