Web2.0 im Münchner Kreis

Web2.0 ist in weiteren Kreisen angekommen. Sollten wir uns nicht doch bald einem neuen Thema zuwenden?

Kein geringerer als Arnold Picot lädt ein:

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit „Web 2.0“ geistert seit einiger Zeit ein neues Schlagwort durch die Fachöffentlichkeit.
Manche meinen, es beschreibe eine völlig neue Generation der Internetnutzung und
Internetökonomie, andere sehen darin eine lediglich stetige Weiterentwicklung bekannter
Funktionalitäten des Internet.
Der MÜNCHNER KREIS nimmt die diesjährige SYSTEMS zum Anlass, die mit dem Begriff
„Web 2.0“ verbundenen Perspektiven zu durchleuchten, neue Aspekte zu erkennen sowie
andere zu relativieren und mit den Teilnehmern zu diskutieren.
Ich lade Sie hiermit herzlich ein zu einem Fachgespräch am 23. Oktober 2006, 10.30 bis
14.00 Uhr, mit dem Thema
„Web 2.0 – Neuer Trend oder Hype?“
Veranstaltungsort: ICM – Internationales Congress Center München, Saal 05 (Eingang ICM).
Das Programm mit weiteren Veranstaltungsinformationen ist beigefügt.
Die Teilnehmergebühr beträgt 140,- €. Dieser Betrag schließt eine Tageskarte für die
SYSTEMS ein. Anmeldeschluss: 11. Oktober 2006.
Ich würde mich sehr freuen, Sie zu unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen und sehe dem
Gedankenaustausch und einer regen Diskussion mit Spannung entgegen.
Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. Dres. h. c. Arnold Picot
Vorsitzender des Vorstandes

Der MÜNCHNER KREIS ist eine gemeinnützige übernationale Vereinigung für Kommunikationsforschung. Er fördert die Entwicklung, Erprobung und Einführung neuer Kommunikationssysteme durch sachliche Untersuchung und kritische Diskussion. Die Arbeit des MÜNCHNER KREIS ist nicht fachlich spezialisiert, sondern interdisziplinär. Im MÜNCHNER KREIS wirken Personen und Institutionen der Wirtschaft, der Medien, der Politik und der Wissenschaften zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *